Jugendsozialarbeit an Schulen

Im Schuljahr 2020/21 wurde an unserer Schule die Jugendsozialarbeit (JaS) eingerichtet. Frau Johanna Schmitt ist unsere JaS-Fachkraft und arbeitet zusätzlich in der Offenen Ganztagsschule (OGS) mit. Somit ist eine enge Verzahnung bei der Betreuung unserer Schülerinnen und Schüler am Vormittag und Nachmittag möglich.

Was ist JaS?

Ziel von JaS ist die Förderung der jungen Menschen, um deren Entwicklung zu eigenverantwortlichen und gemeinschaftsfähigen Persönlichkeiten zu unterstützen. Der Fokus der Unterstützung liegt hier in der sozialen und emotionalen Entwicklung der Kinder.

JaS setzt darauf situationsbezogene Benachteiligungen aufzuheben bzw. zu reduzieren und auf diese Weise die beabsichtigte Chancengleichheit zu erreichen.

 

An wen richtet sich JaS?

JaS ist ein Angebot für:

  • Schülerinnen und Schüler

    • Bei Konflikten und sozialen Problemen in der Schule

    • Bei Schul- und Leistungsproblemen

    • Bei allgemeinen Problemen

  • Eltern und Erziehungsberechtigte

    • Bei schulischen Problemen der Schüler und Konflikten in der Schule

  • Lehrer

    • Bei Lern- und Trainingsprogrammen in der Klasse

    • Bei Konfliktbearbeitung und sozialen Problemen im Umgang mit Einzelnen oder Gruppen

 

Was bietet JaS?

  • Soziale Gruppenarbeit und Klassenprojekte zu verschiedenen Themen: z.B. Förderung sozialer und emotionaler Kompetenzen, Befähigung zur Konfliktbewältigung

  • Beratung und Unterstützung: in Einzel- oder Gruppengesprächen werden Anliegen und Probleme besprochen und gemeinsam Lösungswege entwickelt

  • Beratung und Zusammenarbeit mit Eltern

  • Vermittlung von Kontakten und Vernetzung mit anderen sozialen Diensten und regionalen Beratungsstellen

Die Beratung durch die Jugendsozialarbeit ist kostenlos und unterliegt der Schweigepflicht. Bei Fragen und individuellen Anliegen können Sie gerne einen Termin vereinbaren.

 

Schülersprechstunde:

Für alle Schülerinnen und Schüler biete ich zweimal wöchentlich eine Schülersprechstunde an, bei der Sorgen oder auch Probleme angebracht werden können.

Jeden Dienstag und Freitag in der 3. Schulstunde findet die Sprechstunde statt.